Schwarze Hund liegt in seinem Körbchen

REKONVALESZENZ BEI HUNDEN

ERHÖHTER BEDARF, ABER KAUM APPETIT

Hunde, die intensivmedizinisch betreut werden, sich von einer Erkrankung oder einem Eingriff erholen, stellen besondere Ansprüche an ihr Futter. Ähnliches gilt für säugende Hündinnen und Tiere, die mit den Folgen einer Mangelernährung zu kämpfen haben. Betrachtet man die Situation von der anderen Seite, lässt sich sagen, dass die geeignete Ernährung der betroffenen Hunde eine tragende Säule des Behandlungserfolges ist.

Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen aller Futtermittel zählen Proteine, Fett und Kohlenhydrate. Sowohl in Qualität als auch in Quantität soll das Angebot dieser Nährstoffe an die Bedürfnisse des Hundes angepasst sein. Während Kohlenhydrate und Fett hauptsächlich als Energiequellen dienen, sind Proteine sogenannte Baustoffe. Deshalb ist der Proteingehalt von CANINE CN CONVALESCENCE™, einem Futtermittel, das die Genesung fördert, im Vergleich zu gewöhnlichen Hundefuttern erhöht. Die bereitgestellten Proteine erleichtern Reparaturprozesse und beugen einem Abbau von Muskelmasse vor.

Der relativ hohe Fettanteil von CANINE CN CONVALESCENCE™ erhöht die Energiedichte des Futtermittels. Hunde, die sich schwach fühlen, nehmen häufig nur geringe Mengen Futter zu sich. Gleichzeitig ist ihr Bedarf aufgrund der oben genannten Reparaturprozesse erhöht, wodurch das Risiko eines Energiedefizits und Nährstoffmangels ansteigt. Umso wichtiger ist es, dass in den geringen Mengen Futter, die aufgenommen werden, alle Nährstoffe enthalten sind, die die Hunde brauchen, um sich zu erholen.

QUANTITÄT IST NICHT ALLES: DIE QUALITÄT MUSS STIMMEN UND ES MUSS SCHMECKEN!

Die richtigen Mengen aber garantieren noch kein optimales Ergebnis. Ein entscheidender Aspekt, damit dieses Futtermittel seine Funktion erfüllen und Ihren Hund während der Genesung unterstützen kann, ist die Verdaulichkeit der Inhaltsstoffe. Je nach Grunderkrankung und Ursache des erhöhten Bedarfs ist die Funktion wichtiger Organe möglicherweise eingeschränkt. Deshalb empfiehlt es sich, möglichst gut verdauliche Nährstoffe anzubieten und so dem Verdauungssystem die Arbeit zu erleichtern. Wir können bestätigen, dass CANINE CN CONVALESCENCE™ mit seinen hochverdaulichen Inhaltsstoffen diesem Anspruch gerecht wird.

Das ideale Futtermittel für geschwächte Hunde schmeckt ausgezeichnet. Hier lässt sich direkt an den obigen Punkt anknüpfen, in dem bereits erwähnt wurde, dass geschwächte Hunde nur wenig Appetit haben und im Allgemeinen schlecht fressen. Deshalb wird Schmackhaftigkeit großgeschrieben bei der Herstellung von CANINE CN CONVALESCENCE™, einem Futtermittel, von dem wir mit Stolz sagen können, dass es auch von selektiven Fressern gut angenommen wird.

WEITERE VORTEILE VON CANINE CN CONVALESCENCE™

CANINE CN CONVALESCENCE™ ist mit Zink und Arginin angereichert. Während Zink als Mineralstoff die Integrität der Haut schützt, unterstützt Arginin, eine essenzielle Aminosäure, die Funktion des Immunsystems.

Schließlich liefert dieses Futtermittel Vitamin E, das zu den Antioxidantien zählt. Antioxidantien sind in der Lage, reaktive Sauerstoffspezies abzufangen, die Schäden im Bereich der Zellkerne verursachen können. Freie Radikale sind die bekanntesten reaktiven Sauerstoffspezies; sie entstehen etwa bei Entzündungen.

Entzündungshemmende Substanzen wie Omega-3-Fettsäuren erfüllen daher gleich mehrere Aufgaben: Zum einen limitieren sie die Freisetzung freier Radikale und ergänzen somit die Funktion der Antioxidantien. Zum anderen reduzieren sie das Entzündungsgeschehen, das den Heilungsprozess verzögert. CANINE CN CONVALESCENCE™ ist reich an Omega-3-Fettsäuren, damit Ihr Hund möglichst bald wieder gesund wird.